Vergleichende Analysen

 

 

Hier gilt es aus Wertstoffen wie Fischresten, Krill, Tropfblut, Produkten aus der Fleisch-verarbeitung, Leguminosenbestandteilen und ausgesuchter Nutzpflanzen eine Charakterisierung der Ausgangsmaterialien hinsichtlich des Gehaltes an Aminosäuren, Mineral- und Spurenelementen sowie der Präsenz bestimmter Proteine, Enzyme und sonstiger funktionaler Bestandteile durchzuführen. Die Eingangsanalytik dient
der Bestimmung der Konzentration ausgesuchter Inhaltsstoffe in Rohstoffen
unterschiedlicher Quellen sowie zur Evaluation der produzierten Einzelfuttermittel hinsichtlich ihrer wertbestimmenden Anteile.